Präventionssport

Was ist Präventionssport?

Präventionskurse nach §20 SGB sind Gesundheitskurse für alle, die ihre körperliche Gesundheit erhalten oder Beschwerden verbessern wollen. Sie können einen Präventionskurs besuchen, um Gewicht zu verlieren, Muskulatur aufzubauen, Ihren Stoffwechsel zu erhöhen, die Ausdauer zu steigern und vieles mehr. Bei unseren Präventionskursen handelt es sich jeweils um von qualifizierten Fachübungsleitern betreute 8 Wochen-Programme.

Sie trainieren in einer kleinen Gruppe in Gruppenstunden oder an Geräten. Alle Präventionssportstunden werden von krankenkassenzertifizierten, erfahrenen Fachtrainern geleitet, sodass alle Übungen richtig durchgeführt und eine hohe Qualität gewährleistet werden kann. Das Kursprogramm kann durch ein individuelles Training an Kraftgeräten sowie durch Koordinations- und Beweglichkeitsübungen ergänzt werden.

Und eine Besonderheit bietet der Präventionssport: Bei regelmäßiger Teilnahme übernehmen gesetzliche Krankenkassen zwischen 80% und 100% der Kurskosten – und das bis zu 2 mal jährlich.

Die Vorteile des Präventionssports

Kleingruppentraining

Wir garantieren Individualität und persönliche Betreuung durch Training in einer Gruppe von maximal 15 Personen

Qualifizierte Fachübungsleiter

Unser speziell geschultes und krankenkassen- zertifiziertes  Trainierteam kümmert sich um Sie.

Krankenkassenzertifiziert

Sie werden fit und die Krankenkasse beteiligt sich an den Kosten.

Ohne ärztliches Rezept

Präventionskurse sind ohne explizite Diagnose und somit ohne vorherigen Arztbesuch möglich.

Ohne Mitgliedschaftsbindung

Für die Durchführung eines Präventionskurses ist keine Mitgliedschaft nötig.

Präventionskurse bei uns

Beweglichkeitszirkel

Mit unserem gezielten  Beweglichkeitstraining wird Ihr Körper von Kopf bis Fuß sanft mobilisiert. Dabei werden vor allem die Muskelgruppen gedehnt und gelockert, die am häufigsten durch einseitige Belastung verspannt oder verkürzt sind. Deshalb eignet sich dieses Programm auch besonders gut nach der Arbeit und beim Sport.

Ernährung

Unser Ernährungskurs zur Vermeidung und Reduktion von Übergewicht. In mehrwöchigen Online Coachings erhalten Sie umfassendes Wissen, wie Sie langfristig schlank und fit werden – und die Krankenkasse bezahlt dafür. Sie lernen anschaulich über Ihre wöchentlichen Coachingvideos, welche Lebensmittel gut für Sie sind, wie Sie all Ihre Lieblingsrezepte auf schlanke Art zubereiten können und worauf Sie bereits beim Einkauf achten sollten.

Mit hilfreichen kleinen Aufgaben und Motivationstipps stehen wir Ihnen zur Seite und zeigen Ihnen, wie Sie mit der richtigen Bewegung Ihren Körper formen und die Fettverbrennung anheizen.

Rückenkraftzirkel

Egal ob Sie abnehmen, Schmerzen lindern oder präventiv etwas für sich tun wollen: Funktionsfähige und gut ausgebildete Muskeln schützen Gelenke, erhöhen den Stoffwechsel, stabilisieren den Rücken und transportieren Giftstoffe schneller aus dem Körper. Gemeinsam mit uns kräftigen Sie Ihren Muskelapparat in allen Körperpartien gleichmäßig – schonend und alltagsnah.

Rückenkraftzirkel

Was bringt das beste Training ohne die nötige Regeneration? Richtig, nicht viel!

Mit uns schalten Sie einen Gang runter, entschleunigen den Alltag und gönnen sich einfach mal eine Pause, in der Sie sich nur auf sich konzentrieren und Ihre Batterien neu aufladen können. Gezielte Kurse, Massagen & Wellness – wir haben alles, wonach sich ihr Körper sehnt.

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten:

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Schritt 1

Buchen Sie einen RVP-Gesundheitskurs. Trainer und Kursinhalte sind bei allen gesetzlichen Krankenkassen geprüft und zertifiziert.

Schritt 2

Nehmen Sie mindestens an 80% der Kursstunden aktiv teil.

Schritt 3

Reichen Sie nach Kursende Ihre Teilnahmebescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein.

Schritt 4

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen erstatten mindestens 80% der Kursgebühren und das bis zu zweimal im Jahr.