Die Dauer und Häufigkeit des Rehasport ist abhängig von der Diagnose

Die Rehasport-Verordnung ist zeitlich begrenzt auf maximal 18 Monate mit in diesem Zeitraum zu absolvierenden 50 Übungseinheiten. Folgeverordnungen sind möglich. In Ausnahmefällen ist ein erweiterter Leistungsumfang von insgesamt 120 Übungseinheiten in einem Zeitraum von 36 Monaten (Richtwerte) möglich.

Zum Beispiel bei folgenden Erkrankungen:

  • Multiple Sklerose
  • Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans)
  • Muskeldystrophie
  • Asthma bronchiale
  • Chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD)
  • Mukoviszidose (zystische Fibrose)
  • Polyneuropathie
  • Dialysepflichtiges Nierenversagen (terminale Niereninsuffizienz)

Leistungsumfang des Rehasports

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Zeitliche Begrenzung der Rehasport Verordnung

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Erweiterter Leistungsumfang bei bestimmten Diagnosen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

A Astma bronchiale
B
C Chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD)
D
E
F
G